Feiern gedeckter Tisch Weihnachten

Weihnachtliche Tischdeko: Schwarz, etwas Gold & viele Sterne zaubern eine besondere Stimmung

19. Dezember 2019
Weihnachtliche Tischdeko-Idee 'In sternklarer Nacht' | mammilade.com

Langsam wird es für mich Zeit, mir meine Gedanken für unsere diesjährige Weihnachtstischdeko zu machen. Ich liebe es einfach, mir im Vorfeld der Festtage eine Idee zu überlegen und sie dann an Heilgabend für meine Herzensmenschen genau so umzusetzen. Das ist mein Ritual, um mich auf den Tag, die heilige Nacht und die kommenden Tage einzustimmen. Das Decken des Tisches ist quasi mein Yoga und auch eine Art Geschenk an mich selbst, denn meist sind die Tage vor Weihnachten doch immer irgendwie etwas trubelig und vor allem aufregend durch die Vorfreude unser beiden Kinder auf das Fest.

Weihnachtliche Tischdeko-Idee 'In sternklarer Nacht' mit Schwarz, Gold, vielen Kerzen & Sternen | mammilade.com

Weihnachtliche Tischdeko-Idee 'In sternklarer Nacht' mit Schwarz, Gold, vielen Kerzen & Sternen | mammilade.com

Weihnachtliche Tischdeko-Idee 'In sternklarer Nacht' mit Schwarz, Gold, vielen Kerzen & Sternen | mammilade.com

Die Idee für unsere Tischdeko aus dem Vorjahr, die ich euch hier zeige, entstand daraus, dass wir die Lesehöhle der Kinder unter der Treppe mit vielen Sternen dekoriert hatten. Wenn wir uns Abends zum Vorlesen dorthin zurückzogen, hatte das fast etwas Magisches. Daher wollte ich auch für unsere Weihnachtstafel eine Stimmung in dunklen Tönen gestalten, die aufgehellt wird durch viele Kerzen, einem Hauch Gold und natürlich auch durch ein angemessenes Maß an Sternen.

Weihnachtliche Tischdeko-Idee 'In sternklarer Nacht' mit Schwarz, Gold, vielen Kerzen & Sternen | mammilade.com

Weihnachtliche Tischdeko-Idee 'In sternklarer Nacht' mit Schwarz, Gold, vielen Kerzen & Sternen | mammilade.com

Weihnachtliche Tischdeko-Idee 'In sternklarer Nacht' mit Schwarz, Gold, vielen Kerzen & Sternen | mammilade.com

Weihnachtliche Tischdeko-Idee 'In sternklarer Nacht' mit Schwarz, Gold, vielen Kerzen & Sternen | mammilade.com

Grundlage der Tischdeko ist eine Tischdecke in dunklem Anthrazit. Auf der wirken natürlich alles Helle und Glänzende fast wie von allein. Da ich nur die Kerzen, Lichter, das Glas und Sterne als Kontrast sichtbar haben wollte, habe ich mich auch bei den Tellern und dem Besteck für einen dunklen Ton entschieden. Eine recht simple, aber stimmungsvolle Tischdeko-Idee, die schnell umgesetzt ist, aber vor allem aber auch meinen Kindern sehr gut gefiel, obwohl sie anders als in den Vorjahren war.

Weihnachtliche Tischdeko-Idee 'In sternklarer Nacht' mit Schwarz, Gold, vielen Kerzen & Sternen | mammilade.com

Weihnachtliche Tischdeko-Idee 'In sternklarer Nacht' mit Schwarz, Gold, vielen Kerzen & Sternen | mammilade.com

Auf Instagram oder im nächsten Jahr dann hier auf dem Blog zeige ich euch, wofür ich mich in diesem Jahr als weihnachtliche Tischdeko entschieden habe. Ich bin schon sehr gespannt, ob es so wird, wie ich mir das vorstelle. Euch wünsche ich noch möglichst besinnliche und stressfreie Tage bis zum Weihnachtsfest. Lasst es euch gut gehen, passt auf euch auf und genießt.

Liebste Grüße zu euch
Julia
PIN MICH gerne für später!
Weihnachtliche Tischdeko-Idee 'In sternklarer Nacht' mit Schwarz, Gold, vielen Kerzen & Sternen | mammilade.com Weihnachtliche Tischdeko-Idee 'In sternklarer Nacht' mit Schwarz, Gold, vielen Kerzen & Sternen | mammilade.com Weihnachtliche Tischdeko-Idee 'In sternklarer Nacht' mit Schwarz, Gold, vielen Kerzen & Sternen | mammilade.com

Disclaimer: Dieser Post enthält Links zu anderen Blogs.
Die Nennung von Herstellern erfolgt als unbezahlte, unbeauftragte Dienstleistung von mir.
Vor dem aktuellen Gesetz gilt das somit als Werbung.

Teile wenn es dir gefällt!

Das könnte dir auch gefallen

3 Kommentare

  • Antworten Anni 22. Dezember 2019 at 11:21

    Wunderschön, schlicht und schick.
    Viele Grüße
    Anni

  • Antworten Silke 8. Januar 2020 at 14:24

    Ist der Strauß von Bloomon? Ich war anfangs echt begeistert von denen. Inzwischen finde ich die Sträuße langweilig, weil sie sich so sehr ähneln, dass der Überraschungseffekt komplett ausbleibt.

    • Antworten JULIA | mammiladeblog 8. Januar 2020 at 14:40

      Ja, richtig erkannt, liebe Silke 🙂
      Ich habe mein Abo auch stillgelegt, denn irgendwann hatte ich mich dran sattgesehen 😉
      LG Julia

    Hinterlasse einen Kommentar