Allgemein Blumen DIY

Geschenke verpacken | 8 kreative DIY-Ideen mit einem großen Schwung Fröhlichkeit in Schwarzweiß, einem Hauch Natur und einfachen Resteverwertungen

24. Januar 2017
Dienstag, 24. Januar 2017

Auf der Mammilade|n-Seite des Lebens - Personal Lifestyle Blog - Geschenke verpacken - 8 kreative DIY-Ideen mit ganz viel Resteverwertung, Upcycling, einem Hauch Natur in Form von frischen Tulpen und einem großen Schwung Fröhlichkeit im schwarzweißen Styling

Auf der Mammilade|n-Seite des Lebens - Personal Lifestyle Blog - Geschenke verpacken - 8 kreative DIY-Ideen mit ganz viel Resteverwertung, Upcycling, einem Hauch Natur in Form von frischen Tulpen und einem großen Schwung Fröhlichkeit im schwarzweißen Styling
Auf der Mammilade|n-Seite des Lebens - Personal Lifestyle Blog - Geschenke verpacken - 8 kreative DIY-Ideen mit ganz viel Resteverwertung, Upcycling, einem Hauch Natur in Form von frischen Tulpen und einem großen Schwung Fröhlichkeit im schwarzweißen Styling
Auf der Mammilade|n-Seite des Lebens - Personal Lifestyle Blog - Geschenke verpacken - 8 kreative DIY-Ideen mit ganz viel Resteverwertung, Upcycling, einem Hauch Natur in Form von frischen Tulpen und einem großen Schwung Fröhlichkeit im schwarzweißen Styling

Verpackt und geschenkt
wird nicht nur zu Weihnachten 🙂 Nach meinem Blogpost kurz vor Weihnachten
zum Thema „Geschenke kreativ und mit eigenen Fotos ganz persönlich verpacken“
habe ich mich heute noch einmal quer durch meinen Bastelschrank gegraben, um für
Ioanas Blogger-Aktion #12giftswithlove ein paar Geschenke hübsch zu verpacken.

Da ich kreative Hausaufgaben sehr liebe,
habe ich mich dem Januar-Thema „Schwarz und Weiß“ gestellt
und mir ein paar Ideen für Geschenkverpackungen überlegt, die einfach gemacht sind –
natürlich individuell und farblich abwandelbar, je nach Farb-Geschmack – und zudem
noch komplett mit Resten alter Verpackungen, Katalogseiten und diversen anderen
Überbleibseln meines Bastelschrankes erstellt wurden. Für mein DIY-Projekt habe ich
also nichts hinzugekauft – und das mag ich euch auch als Inspiration mitgeben:
Lasst euch einfach von vorhandenen Materialien kreativ herausfordern,
legt alles auf einen Tisch und schaut, was passen könnte, worauf ihr Lust habt,
und legt los, denn falsch machen kann man dabei eh nichts 🙂


Auf der Mammilade|n-Seite des Lebens - Personal Lifestyle Blog - Geschenke verpacken - 8 kreative DIY-Ideen mit ganz viel Resteverwertung, Upcycling, einem Hauch Natur in Form von frischen Tulpen und einem großen Schwung Fröhlichkeit im schwarzweißen Styling

Materialliste

Katalogseiten aus festem Papier
weißes Geschenkpapier
Bastband

Wollreste
Bäckergarn
Masking Tape
Fröbelstern-Papierstreifen

Auf der Mammilade|n-Seite des Lebens - Personal Lifestyle Blog - Geschenke verpacken - 8 kreative DIY-Ideen mit ganz viel Resteverwertung, Upcycling, einem Hauch Natur in Form von frischen Tulpen und einem großen Schwung Fröhlichkeit im schwarzweißen Styling

Idee No.1

Neutrales, einfarbiges Papier gepaart mit Masking Tape,

das ein wenig versetzt und freestyle um dieses gewickelt wird.
Abschließend kommt noch ein Bastband um das Päckchen
und obenauf schmückt ein Herz aus Papierstreifen das Geschenk.

Auf der Mammilade|n-Seite des Lebens - Personal Lifestyle Blog - Geschenke verpacken - 8 kreative DIY-Ideen mit ganz viel Resteverwertung, Upcycling, einem Hauch Natur in Form von frischen Tulpen und einem großen Schwung Fröhlichkeit im schwarzweißen Styling

Idee No.2

Mit einer recht großen Katalogseite der diesjährigen IMM,

die zudem auf dickes, festes Papier gedruckt war, habe ich direkt
ein ganzes Geschenk eingepackt. Für ein paar Kontraste habe ich noch
mit schwarzem, dünnen Masking Tape ein paar Konturen auf dem Bild
nachgeklebt, Bäckergarn darum gewickelt und dort hinein eine
kleine Karte und ein paar frische Blümchen gesteckt.

Auf der Mammilade|n-Seite des Lebens - Personal Lifestyle Blog - Geschenke verpacken - 8 kreative DIY-Ideen mit ganz viel Resteverwertung, Upcycling, einem Hauch Natur in Form von frischen Tulpen und einem großen Schwung Fröhlichkeit im schwarzweißen Styling

Idee No.3

Ganz simpel, ganz süß und mit eindeutiger Aussage.

Aus Papierstreifen – ich habe meine Fröbelstern-Papierstreifen-Reste
in Holzoptik genommen – ein Herz aus zwei Schlaufen legen, festkleben
und mit Bäckergarn luftig-leicht um das Geschenk wickeln.

Auf der Mammilade|n-Seite des Lebens - Personal Lifestyle Blog - Geschenke verpacken - 8 kreative DIY-Ideen mit ganz viel Resteverwertung, Upcycling, einem Hauch Natur in Form von frischen Tulpen und einem großen Schwung Fröhlichkeit im schwarzweißen Styling

Idee No.4

Eine leicht dynamische Verpackungsidee – Eine der festen Katalogseiten
habe ich zum Quadrat geschnitten und anschließend ein Windrad daraus gefaltet.
Wenn es die Geschenkverpackung hergibt, kann das Windrad mit einer Heftzwecke
daran befestigt werden. So lässt es sich sogar drehen 😉 Ansonsten einfach festkleben.
Mit einem Filzstift einen Geschenkanhänger aufmalen, beschriften, fertig.

Auf der Mammilade|n-Seite des Lebens - Personal Lifestyle Blog - Geschenke verpacken - 8 kreative DIY-Ideen mit ganz viel Resteverwertung, Upcycling, einem Hauch Natur in Form von frischen Tulpen und einem großen Schwung Fröhlichkeit im schwarzweißen Styling
Idee No.5

Eine fröhliche Kleckserei. Aber bitte mit Unterlage 😉
Das weiße Geschenkpapier lässt sich ganz hervorragend mit ein wenig Tinte
oder schwarzer Farbe besprenkeln. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.
Nehmt verschiedene Farben, mehr oder weniger Punkte, verteilt sich regelmäßig
oder zufällig, kleckst große, kleine und/ oder Minipunkte. Macht auf jeden Fall Spaß.

Auf der Mammilade|n-Seite des Lebens - Personal Lifestyle Blog - Geschenke verpacken - 8 kreative DIY-Ideen mit ganz viel Resteverwertung, Upcycling, einem Hauch Natur in Form von frischen Tulpen und einem großen Schwung Fröhlichkeit im schwarzweißen Styling

Idee No.6

Diese Verpackungsidee ist ein wenig „opulenter“ geworden.
Ein zu Schlaufen gelegter Papierstreifen wird längs über das Geschenk geklebt.
In die Schlaufen lassen sich nun prima ein paar Blümchen stecken, die sich natürlich
vor und nach der Geschenkübergabe über frisches Wasser freuen 🙂
Je nach Größe der Verpackung machen sich auch noch ein hübsches Foto oder
eine schöne Grußkarte ganz dekorativ auf dem Päckchen.

Auf der Mammilade|n-Seite des Lebens - Personal Lifestyle Blog - Geschenke verpacken - 8 kreative DIY-Ideen mit ganz viel Resteverwertung, Upcycling, einem Hauch Natur in Form von frischen Tulpen und einem großen Schwung Fröhlichkeit im schwarzweißen Styling

Idee No.7

Es gibt so unglaublich tolle Drucksachen, mit denen man Geschenkverpackungen
aufhübschen und individuell gestalten kann. Dieser Abdruck einer Holzmaserung war
Teil eines Kataloges von der IMM und fand seinen Weg auf das Paket. Als interessanten
Hingucker habe ich das Papier nicht in Form geschnitten, sondern gerissen, was bei
dem dicken Papier dann besonders gut zur Geltung kommt. Als Kontrast dazu
kam noch ein weiterer Papierabschnitt dazu, allerdings geschnitten und von
klarer Form. Das Bastband rundet die Verpackung ganz harmonisch ab.

Auf der Mammilade|n-Seite des Lebens - Personal Lifestyle Blog - Geschenke verpacken - 8 kreative DIY-Ideen mit ganz viel Resteverwertung, Upcycling, einem Hauch Natur in Form von frischen Tulpen und einem großen Schwung Fröhlichkeit im schwarzweißen Styling

Idee No.8

Diese Schlaufen haben es mir ja ein wenig heute angetan 🙂
Mehrere aneinander gereiht, ergeben auch ein dekoratives Muster.
Das das Festkleben der Schlaufen eher schwierig ist, habe ich einfach
Bäckergarn um das Geschenk und die Zwischenräume der Schlaufen gewickelt.

Auf der Mammilade|n-Seite des Lebens - Personal Lifestyle Blog - Geschenke verpacken - 8 kreative DIY-Ideen mit ganz viel Resteverwertung, Upcycling, einem Hauch Natur in Form von frischen Tulpen und einem großen Schwung Fröhlichkeit im schwarzweißen Styling

Ich hüpfe jetzt fix herüber zu Mo von MO’BEADS und zu Rosy von LOVE DECORATIONS,
denn die Beiden haben sich auch jeweils etwas zum Thema „Schenken in Schwarz
und Weiß“ ausgedacht. Ob es ein Geschenk sein wird? Eine Verpackung?
Kommt ihr mit schauen? Ich bin sehr gespannt, denn Mo hat mir bisher nur ein
paar Andeutungen verraten 😉 Und auch ihr könnt bei der Aktion #12giftswithlove
mitmachen, wenn ihr mögt, denn bei Ioana kann sich ab heute jeder HIER mit
einer DIY-Idee zu diesem Thema auf ihrem Blog verlinken.

Jetzt bin ich gespannt: Welches der verpackten
Geschenke würde euch glücklich machen? 🙂

Liebe Grüße! Julia 

***

VERLINKT MIT
Teile wenn es dir gefällt!

Das könnte dir auch gefallen

27 Kommentare

  • Antworten Smillas Wohngefühl 24. Januar 2017 at 5:53

    Liebste Julia,
    Deine Geschenkverpackungen sehen allesamt so zauberhaft aus. Die mag man ja gar nicht auspacken! Ich weiss gar nicht, welche mir am Besten gefällt….aber ich weiss ganz sicher, dass ich mir diesen Post abspeichern werde 😉
    Liebe Grüße zu Dir
    Smilla

    • Antworten Ju Lia 24. Januar 2017 at 10:25

      Liebste Conny,
      ich würde sie auch nicht wieder auspacken wollen 😉
      Momentan stehen sie noch dekorativ im Wohnzimmer herum…
      Danke für deine lieben Worte <3
      Herzliche Grüße
      Julia

  • Antworten miss-red-fox 24. Januar 2017 at 8:46

    Uiii, liebe Julia, so viele Ideen! Ich weiß gar nicht, welche mir am besten gefällt. Jede ist einzigartig und kreativ und "hat was"! Die Idee mit den Blumen, die in den Schlaufen gesteckt sind, muss ich mir jedenfalls merken und das mit dem abgerissenen Holzblatt drauf… und und und. Ich mag alle! Und ich mag es auch sehr, dass Du zuhause vorhandene Materialien benutzt hast, ganz im Sinne von #12giftswithlove! Schön, dass Du dabei bist!

    Liebe Grüße,
    Ioana

    • Antworten Ju Lia 24. Januar 2017 at 10:27

      Liebe Ioana,
      wie schön, dass dir die Ideen so gefallen 🙂
      Das Thema war auch ganz, ganz wunderbar, um damit
      ganz entspannt kreativ zu werden 🙂
      Ich freue mich schon auf das nächste Thema und
      die nächste Herausforderung <3
      Herzliche Grüße
      Julia

  • Antworten Stange and ich 24. Januar 2017 at 10:13

    Liebe Julia,
    No.7 ist meine liebste Idee von Deinen schonen Verpackungen. Sie sind alle toll, selber werde ich heute Abend No. 7 testen 🙂 das Geburtstagsjahr 2017 ist eröffnet.
    Liebe Grüße
    Antje

    • Antworten Ju Lia 24. Januar 2017 at 11:00

      Liebe Antja,

      bei uns beginnt das Geburtstagsjahr immer schon recht früh im Jahr 😉
      Daher war ich schon gut im Thema.
      Wie toll, dass du die Ideen magst und direkt eine davon ausprobieren magst.

      Herzliche Grüße
      Julia

  • Antworten Palandurwen 24. Januar 2017 at 10:14

    Awww, das sind super hübsche Geschenkverpackungen! Gerade die schlichten schwarz-weiß Varianten finde ich sehr elegant!
    Mein Favorit ist spontan wohl die Verpackung mit den Klecksen ♥

    Vielen Dank für's Teilen!

    • Antworten Ju Lia 24. Januar 2017 at 11:07

      Die schlichten Verpackungen sind auch meine Favoriten 😉
      Herzlichen Dank für´s Vorbeischauen und deine lieben Worte.

      Liebe Grüße
      Julia

  • Antworten Stephan 24. Januar 2017 at 15:33

    Sehr schöne Verpackung, echt klasse

  • Antworten RAUMIDEEN 24. Januar 2017 at 17:22

    Oh, mich würden alle Geschenke glücklich machen und ich musste sie noch nicht einmal auspacken, denn die Verpackung ist schon Geschenk genug – sehr schön!
    Liebe Grüße
    Cora

    • Antworten Ju Lia 24. Januar 2017 at 19:58

      "Die Verpackung ist schon Geschenk genug"…
      Cora, hab liebsten Dank dafür!
      Jetzt schwebe ich einen Hauch über dem Sofa 😉
      Die Verpackungen passen in der Tat ganz
      hervorragend in dein Farb-Schema 🙂

      Liebe Grüße
      Julia

  • Antworten HIMMELSSTÜCK | Rahel 24. Januar 2017 at 17:25

    So wunderbare Verpackungsideen! Ich bin ganz verzückt und könnte gar nicht sagen, dass ich eine schöner finde, als die andere. Mir gefallen einfach alle. Daher – bitte einmal alles zu mir – danke! Ganz liebe Grüße zu dir. 🙂

    • Antworten Ju Lia 24. Januar 2017 at 20:16

      Liebe Rahel,

      dann sollen alle Päckchen per Express zu dir gehen 🙂 <3
      Ganz, ganz liebe GRüße zu dir!
      Julia

  • Antworten Nicole B. 24. Januar 2017 at 18:30

    Liebe Julia,
    ich bin begeistert, so schöne Idee, da ist auch die ein oder andere für mein nächstes Geschenk mit dabei.
    Einfach nur WOW.
    Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    • Antworten Ju Lia 24. Januar 2017 at 20:27

      Liebe Nicole,

      Wie toll, toll, toll, dass dir die Ideen gefallen,
      und sie dich sogar für die nächsten, zu verpackenden
      Geschenke inspirieren 🙂
      Das freut mich ganz enorm!

      Einen schönen Abend für dich
      und herzliche Grüße!
      Julia

  • Antworten maikaefer 24. Januar 2017 at 18:32

    Oh. Die sind alle so schön. Und ich bin so neugierig. Was da wohl drin ist!? Und genau so muss das ja sein. Große Neugierde ubd trotzdem traut man sich kaum, die schöne Verpackung kaputt zu machen. So liebe ich Geschenke!!! Viel Freude beim Verschenken!!!! Viele liebe Grüße maika

    • Antworten Ju Lia 24. Januar 2017 at 20:42

      Geheimnis, Geheimnis ;)))
      Aber ich kann dir versichern,
      dass sie aktuell noch dekorativ im Wohnzimmer verteilt sind,
      weil ich ihr Aussehen auch sehr mag 🙂

      Viele, liebe Grüße!
      Julia

  • Antworten shabbylinas welt 25. Januar 2017 at 8:24

    Liebe Julia,
    ich würde mich ausnahmlos über jedes dieser Geschenke freuen. Tolle Ideen!!
    Da will man doch am Liebsten gar nicht auspacken.
    …und das gute alte Windrad…so schnell und so einfach gemacht, dabei sooo wirkungsvoll.

    glg Grüße zu dir
    Nicole

    • Antworten Ju Lia 26. Januar 2017 at 13:32

      Liebe Nicole,
      wenn dir alles gut gefällt: Volltreffer 🙂
      Da freue ich mich wirklich riesigst drüber!!!
      Ja, das gute, alte Windrad…
      Spontan-Einfall 😉
      Lieben Dank und liebste Grüße!
      Julia

  • Antworten Andrea Pircher 25. Januar 2017 at 9:39

    Oh, wie schön. Ich glaub ich könnt die gar nicht auspacken. Viel zu schade….
    Liebst Andrea

    • Antworten Ju Lia 26. Januar 2017 at 13:36

      Daher stehen sie hier auch noch ein wenig
      im Wohnzimmer herum 😉
      Liebe Grüße! Julia

  • Antworten Sandra [ZWO:STE] 25. Januar 2017 at 17:41

    Wie schön! No. 6+7 sind meine Favoriten. Dein Mix aus S/W mit dem Hauch Natur ist ganz entzückend 🙂

    Eigentlich viel zu schade, um sie im Geschenkewahn aufzureißen 🙂

    Liebe Grüße Frl. Nachbarin,
    Sandra

    • Antworten Ju Lia 26. Januar 2017 at 13:39

      Als Freundin des Minimalismus ist da ganz sicher
      etwas für dich dabei 🙂
      Hab beim Werkeln auch ein wenig an dich gedacht 😉
      Liebste Grüße in die Nachbarstadt – Julia

  • Antworten Birgit 25. Januar 2017 at 20:04

    Liebe Julia,

    die Ideen sind klasse. Meine Mutter und meine Schwester haben die nächsten paar Wochen Geburtstag. Ich werde bestimmt was davon ausprobieren!

    LG Birgit

    • Antworten Ju Lia 26. Januar 2017 at 13:50

      Liebe Birgit,

      wie schön, dass dir die Ideen gefallen
      und du ein paar Anregungen gewinnen konntest 🙂
      Das freut mich wirklich sehr!

      Viel Freude für die bevorstehenden Geburtstage!
      Julia

  • Antworten Heidi 28. Januar 2017 at 2:00

    Liebe Julia,
    Deine Verpackungen sind allesamt edel zu nennen! Aber ich habe einen eindeutigen Favoriten – es ist Dein Vorschlag Nr. 6.
    Die kleine Karte finde dem Päckchen, das da ruft "Pack mich aus" finde ich auch sehr originell und lustig.
    Alles Liebe Für Dich
    Heidi

  • Hinterlasse einen Kommentar