Allgemein Blumen DIY Familienleben GLÜCKblicke KAKAOmomente Wohnen

Wie aus Putztüchern praktische, waschbare und trendige DIY-Untersetzer im Stile von Mini-Beni-Ourain-Teppiche werden | 12 Einblicke in unseren entspannten Montag im Februar [#12von12 und #freitagslieblinge]

12. Februar 2018

Montag, 12. Februar 2018

DIY-Untersetzer aus Putztüchern im Stil von Mini-Beni-Ourain-Teppichen - waschbar, praktisch und trendig | Fotoaktion #12von12 und 1 Tag in 12 Bildern | https://mammilade.blogspot.de

Frühlingsdekoidee im Küchenregal | Fotoaktion #12von12 und 1 Tag in 12 Bildern | https://mammilade.blogspot.de
Frühlingsblumen: Ranunkeln, Pfingstrosen, Tulpen und Eukalyptus | Fotoaktion #12von12 und 1 Tag in 12 Bildern | https://mammilade.blogspot.de

1 Tag in 12 Bildern

Hallo neue Woche, Hallo Tag eins nach unserem Intensiv-Krankenlager hier seit etlichen Tagen, Hallo
Montag, Hallo Karneval, Hallo monatliche Zwölfer-Fotoaktion von Caro und Hallo Wochenlieblinge.
Auch heute stelle ich mich wieder der bloggenden Herausforderung, 12 Bilder eines Tages zu finden,
zu fotografieren & unmittelbar dazu zu bloggen – glücklicherweise fällt der Zwölfte in diesem Monat
auf einen Montag, denn das ist in der Regel mein arbeitsfreier Tag der Woche 🙂 Da ich diese Fotoak-
tion immer sehr mag, nehme ich euch auch heute wieder mit auf eine Runde durch unseren Tag, zei-
ge euch ein paar Einblicke in unser neues, frisch bezogenes Zuhause und teile eine spontane DIY-Idee.

Mehr Sammlungen mit Glücksmomenten und Wochenlieblingen gibt es bei Berlin Mitte Mom und Fräulein Ordnung.

Fotoaktion #12von12 und 1 Tag in 12 Bildern | https://mammilade.blogspot.de
Fotoaktion #12von12 und 1 Tag in 12 Bildern | https://mammilade.blogspot.de
Rundes, schwarzes Stein-Handwaschbecken und schwarzer Waschtisch im Gäste-WC | Fotoaktion #12von12 und 1 Tag in 12 Bildern | https://mammilade.blogspot.de

Vormittags

Frisch genesen [Wochenliebling No.1] gehen heute die Minis wieder in Schule und Kindergarten. Sie
sind zwar noch echt schlapp, aber die Karnevalsfeiern wollten sie sich nicht entgehen lassen 😉 Wie
das Mini-Mädchen zu Karneval verkleidet ist, hatte ich gestern als Ausschnitt HIER auf Instagram ge-
postet. Ein echter Verkleidungs-Klassiker, oder? Hände hoch, wer auch schon das Vergnügen hatte 😉
Wir finden es zumindest mega-süß [Wochenliebling No.2]…
Mein Vormittag schaute da weniger jeck aus, was ich aber ganz wunderbar so fand! Die letzte Woche
war arg anstrengend, auch mental, denn ich wurde mit dem Großen notfallmäßig wegen Verdacht
auf Hirnhautentzündung in das Kinderkrankenhaus eingewiesen und meine Sorge war enorm groß,
bis dass nach Stunden endlich Entwarnung gegeben werden konnte. Dennoch mussten wir eine Nacht
vor Ort bleiben, denn es ging ihm wirklich nicht gut, er bekam Infusionen und stand wegen seiner
starken Schmerzen unter Beobachtung. Ich bin unendlich dankbar dafür, dass sich der Verdacht nicht
bestätigte und dass wir auch so gut im Krankenhaus versorgt wurden. Die Freundlichkeit und Zuge-
wandtheit dort waren enorm und sehr hilfreich und unterstützend für uns alle.

So, Faden verloren 😉 Ach ja, der un-jecke Vormittag für mich: Den habe ich mit Zeit und Muße für
meinen heißen Kakao, das Betten machen, eine kleine Putz- und Aufräumrunde, frische erste Früh-
lingsblumen [Wochenliebling No.3] und für die ersten Bilder und Worte hier verbracht.

iDIY-Untersetzer aus Putztüchern im Stil von Mini-Ben-Ourain-Teppichen - waschbar, praktisch und trendig | Fotoaktion #12von12 und 1 Tag in 12 Bildern | https://mammilade.blogspot.de
Fotoaktion #12von12 und 1 Tag in 12 Bildern | https://mammilade.blogspot.de

Mittags

Auf dem Weg zum Kindergarten und zur Schule war ich noch kurz in meinem liebsten Kramladen hier
in unserer Kleinstadt einkaufen, denn ich hatte mal wieder einen Spontan-DIY-Einfall. Das passiert
dann so, wenn ich Zeit habe, meinen Gedanken nachzuhängen 😉 Okay, eigentlich grübelte ich schon
etwas länger über eine für mich praktikable und schicke Lösung, Untersetzer für unseren Couchtisch
zu gestalten. Denn: Ich hatte konkrete Vorstellungen, die so für mich käuflich nicht auffindbar waren.
Sie sollten eckig sein, hübsch [fragt nicht, aber was ich optisch nicht mag, verschwindet in der Schub-
lade und wird dann folglich nicht genutzt], unkaputtbar wg. der Kinder, waschbar [Filzuntersetzer se-
hen bei uns schnell #bäh aus!] und ich hatte mir blöderweise in den Kopf gesetzt, sie sollen ähnlich
wie unser Teppich am Sofa ausschauen… Ja, das schrie dann alles nach Selbermachen. Und heute
morgen beim Putzen des Waschbeckens kam mir dann tatsächlich die zündende Idee für die Umset-
zung 🙂 Während das Mini-Mädchen schlief, der Große Lego baute, bin ich auch direkt aktiv geworden.

Die, bzw. meine Lösung: Man nehme weiße Putzlappen, schneide sie mit einer Schere in die gewün-
schte Größe, male sie mit wasserfestem Textilmarker an [die Ralleystreifen meiner Lappen habe ich
einfach übermalt], trenne an den zwei kurzen Seiten vorsichtig über 2-3 Reihen die Nähte auf, so
dass man die Fasern wie Teppichfransen auseinanderzupfen kann + fertig sind die Mini-Beni-Ourain-
Teppich-Untersetzer für Gläser, Tassen, kleine Schälchen & Co. Garantiert waschbar, hübsch, prakti-
kabel, trendig und mein Wochenliebling No.4 :).

DIY-Untersetzer aus Putztüchern im Stil von Mini-Beni-Ourain-Teppichen - waschbar, praktisch und trendig | Fotoaktion #12von12 und 1 Tag in 12 Bildern | https://mammilade.blogspot.de
Fotoaktion #12von12 und 1 Tag in 12 Bildern | https://mammilade.blogspot.de

Nachmittags

Es geht doch nix über ein ausgewogenes, gesundes, vollwertiges Spät-Mittagessen 😉 Nach Kinder-
garten und Schule waren wir noch fix beim Bäcker, um ein wenig karnevalistisches Gebäck für die
Minis zu kaufen, allerdings waren sie noch so von den Feiereien gesättigt, dass sie tatsächlich nicht
sofort darüber herfielen. Das erstaunte mich echt sehr. Ansonsten wurden die Untersetzer direkt
einmal in Benutzung genommen und ein wenig auf dem Sofa gegammelt. Wie gesagt: Uns steckt
die vergangene Woche noch sehr in den Knochen…

Den Rest des Nachmittages werkel ich ein wenig im Kinderzimmer des Mini-Mädchens. So frisch
eingezogen steht und hängt hier bei uns nämlich noch nicht wirklich alles an seinem Platz. Aber ein
paar Bilder und die Wimpelkette schaffen es dann doch mal an die Wände [Wochenliebling No.5].

Kinderzimmergestaltung und Deko-Ideen | Fotoaktion #12von12 und 1 Tag in 12 Bildern | https://mammilade.blogspot.de
DIY-Untersetzer aus Putztüchern im Stil von Mini-Beni-Ourain-Teppichen - waschbar, praktisch und trendig | Fotoaktion #12von12 und 1 Tag in 12 Bildern | https://mammilade.blogspot.de

Blumenstyling-Idee mit Ranunkeln, Ginster und Eukalyptus | Fotoaktion #12von12 und 1 Tag in 12 Bildern | https://mammilade.blogspot.de
DIY-Untersetzer aus Putztüchern im Stil von Mini-Beni-Ourain-Teppichen - waschbar, praktisch und trendig | Fotoaktion #12von12 und 1 Tag in 12 Bildern | https://mammilade.blogspot.de

Unser Tag ist jetzt definitiv noch nicht vorbei, aber wir gehen noch eine Runde nach Draußen, bevor
die Sonne komplett verschwunden ist. Nach so viel krankheitsbedingtem Stubenhocken tun etwas
Bewegung und frische Luft ganz gut. Solltet ihr Spaß an ein paar weiteren Nachmach-Ideen für den
Februar haben, schaut sehr gerne HIER in diesem Post nach. Wer Lust auf mehr Einblicke in unser
neues Zuhause hat, findet diese HIER, wer Spaß an Einblicken aus den letzten Monaten & Jahren hat,
kann sehr gerne unter den folgenden Links der entsprechenden Monate mehr entdecken:


2018 –  Januar
2017 –  Dez  °  Nov  °  Okt  °  Sept  °  Aug  °  Juni °  Mai  °  April  °  März  °  Jan

2016 –  Dez  °  Nov  °  Okt °  Sept  ° Aug ° Juli  °  Juni  °  Mai  °  Apr  °  März  °  Febr °  Jan
2015 –  Dez  °  Nov  °  Okt °  Sept  °  Aug  °  Juli  °  Juni

Liebste Grüße zu euch!

Julia
PIN MICH
DIY-Untersetzer aus Putztüchern im Stil von Mini-Beni-Ourain-Teppichen - waschbar, praktisch und trendig | Fotoaktion #12von12 und 1 Tag in 12 Bildern | https://mammilade.blogspot.de

***

Teile wenn es dir gefällt!

Das könnte dir auch gefallen

10 Kommentare

  • Antworten Sandra [ZWO:STE] 13. Februar 2018 at 10:02

    Frau muss nur Querdenken!

    Liebe Julia, deinen fliegenden Wischteppich kurzerhand zum Untersetzer um zu funktionieren, ist einfach so herrlich erfrischend anders. Und designtechnisch natürlich erste Klasse.

    Ideen muss man, Frau, haben!

    Ganz liebe Grüße und bitte noch mehr Einblicke in dein Zuhause!!

    Sandra

  • Antworten Anonym 14. Februar 2018 at 20:01

    Hallo Julia,
    das ist ja mal wieder eine ganz tolle Idee! Gefällt mir sehr gut! Ein traumhaft schönes neues Haus habt ihr, ich würde auch gerne mehr Bilder sehen, man ist ja nicht neugierig, hihi….

    Liebe Grüße
    Andrea

  • Antworten Tanja von mx | living 15. Februar 2018 at 19:11

    Hallo liebe Julia,
    witzige Idee, Deine Miniteppiche! Da wäre ich nie drauf gekommen… Schon lustig, wie man im alltäglichen dann doch immer wieder Inspiration findet.
    Lass es Dir gut gehen, einen schönen Abend und viele liebe Grüße
    Tanja

  • Antworten Andrea Karminrot 17. Februar 2018 at 16:13

    Hallo Julia… Es tut mir Leid, dass ich so wenig mitbekam. Deinem Mini geht es wieder gut, das ist das Wichtigste.
    Euer Haus sieht inzwischen bestimmt schon ganz wunderbar aus. Das Minimädchen hat zumindest ein zauberhaftes Zimmerchen.
    Die Untersetzer sind mal eine feine Idee.
    Alles Liebe
    Andrea

  • Antworten Suse 17. Februar 2018 at 20:29

    Ein wundervoller Einblick in Deinen Tag. Herzlichen dank für's Mitnehmen.
    Die Untersetzer sind hübsch geworden 🙂
    Viele Grüße
    Suse

  • Antworten Sylvia Dunn 17. Februar 2018 at 21:53

    Hallo liebe Julia, tolle Idee. Werde ich mir im Kopf behalten. Erholt Euch von der Krankheitszeit. Herzlichen Gruß Sylvia

  • Antworten Miuh 18. Februar 2018 at 9:34

    Liebe Julia, da läuft aber ganz schön viel bei euch, für einen einzigen Tag! Ich gratuliere zu deiner vielen Energie! Mich bringen manchmal schon drei Katzen an den Anschlag, wenn irgendwas schief läuft. Liebe Grüsse, Miuh

  • Antworten Unser kleiner Mikrokosmos 18. Februar 2018 at 17:38

    Hallo Julia,
    deine Mini Teppiche sind ja total klasse. Was für eine schöne Idee…
    Liebe Grüße
    Silke

  • Antworten Escara / Esther 18. Februar 2018 at 19:18

    Hallo Julia,
    sehr schön alle deine Aufnahmen in Weiss. Das Blumenbild gefällt mir sehr gut.
    LG Esther

  • Antworten LieblingsLife 27. Februar 2018 at 9:15

    Ganz tolle Bilder und sehr coole Idee!
    Ganz liebe Grüße
    Sandra von Lieblingslife

  • Hinterlasse einen Kommentar