Allgemein Familienleben GLÜCKblicke KAKAOmomente Kochen Pflanzen Rezepte Wohnen

12 | Einblicke in unseren bunten Dienstag [12von12] plus selbstgemacht & schnell: Mini-Pizzen, Mini-Fladenbrot und Joghurt-Frucht-Eis am Stiel aus dem Glas

12. Juli 2016
GLÜCKblicke  Kochen  Familienleben  KAKAOmomente  Wohnen  PflanzenDEKO  Rezepte
Dienstag, 12. Juli 2016

Morgens

Tag 12 im Juli und Happy Birthday, Papa!


Der Tag startete heute eigentlich wie fast immer:
Rollos hoch, Kakao kochen, währenddessen wach werden,
meine To-Do-Liste für den Tag durchgehen und nach Priorität ordnen.
Ganz oben auf der Liste steht heute, dass das Sideboard im Wohnzimmer
komplett ausgeräumt werden muss, da wir in 6 Tagen ein neues geliefert bekommen.
Und da das neue Board andere Maße hat, wollen wir zur Vorsicht lieber schauen,
ob die Wand ggf. einen neuen Anstrich benötigt!?
Da das gute Stück komplett mit Büchern in 2 Reihen bestückt ist,
wird das ein wenig Schlepperei heute bedeuten,
aber da warte ich doch gerne auf den Feierabend des Mannes 😉
Ansonsten wurde noch unser neuer Mülleimer geliefert
und es gab  – auf kurzem „Dienstweg“ – frische Blumen aus dem Garten des Nachbarn.

Lasst euch im Folgenden mitnehmen auf eine schnelle
12er-Runde durch unseren Tag,
denn es ist mal wieder Zeit für CAROS
12er-Foto-Aktion.

Braucht ein Tag eine
Zusammenfassung?
Keine Ahnung, aber ich halte
gerne Rückschau.
Was war? Was war schön? Was war
besonders schön?
Diese Eindrücke wandern dann mit mir mit.
Schöne Erinnerungen habe ich
immer gerne mit im Gepäck.


Grünpflege
Die Männer des Haushaltes sind zur Arbeit, bzw. im Kindergarten,
und wir Mädels drehen, nach ein paar Kuscheleinheiten auf dem Sofa,
unsere morgendlichen Runde durch´s Bad.
Anschließend bekommen auch die grünen Mitbewohner ihr Pflegeprogramm verpasst.
Ein paar von ihnen muss ich dringend umtopfen,
ein paar andere sollte ich von ihren vielen Ablegern befreien.
All diese Kandidaten habe ich als Gedächtnisstütze mal in der Küche versammelt,
sonst bleibt es eh nur wieder beim „Sollte“ und „Könnte“ 😉

Was man dann so macht
Haushaltsrunden drehen mit Aufräumen, Putzen, Saugen und zwischendurch immer
wieder mal Milchpfützen des Mädchens beseitigen, Wickeln, Umziehen und Spaß haben.
Saugen, Fegen, Staubwischen und Essen zubereiten sind übrigens die liebsten
Haushaltstätigkeiten des Mini-Mädchens – oder sich neue Spielideen ausdenken,
die natürlich sofort bedient werden wollen. Aber auch das Erklimmen wackelnder Höhen,
Schaukeln und das freidige An- und Auschalten aller Lampen 😉
Mittagessen und Eis am Stiel
Mittags gibt es hier fast immer ein Mini-Büffet für uns.
Da wirklich jeder andere Geschmacksvorlieben hat
und da hier am Mittag meist keine großen Portionen verspeist werden,
ist das ein für uns perfektes Mittagessen. Für jeden ist etwas dabei,
jeder nimmt das, was er mag und soviel er mag und es ist entspannt und kommunikativ.
Trotz gewisser Auswahl ist alles immer sehr schnell und einfach gemacht.
Selbst die Mini-Pizzen und Mini-Fladenbrote sind ratzfatz fertig,
da sie nicht mit Hefe gemacht und in der Pfanne gebacken werden.
Falls Interesse besteht, bekommt ihr auch das Rezept dazu 🙂
Zu den Mini-Fladenbrote passt auch ganz hervorragend
dieser Salat HIER: Erbsen-Avocado-Salat mit Limette, Sesam und Feta.
Da das Mini-Mädchen so ausdauernd heute mit Saugen beschäftigt war,
habe ich fix noch ein süßes Eis aus Joghurt, frischen Früchten, Limette und Vanille
für uns alle in den Froster geworfen. Die Collage zeigt das ungefähre Vorgehen,
aber das Rezept und die Zubereitung dazu reiche ich gerne noch nach.

Schnelle Minipizzen & Fladenbrote

ZUTATEN

250g Mehl
2 TL Backpulver
etwas Salz
etwas Wasser
Belag nach Wunsch für die Pizzen

ZUBEREITUNG

Das Mehl, ich nehme immer Dinkelmehl, das Backpulver
und das Salz in einer Schüssel gut verrühren.
Nun fügt ihr Stück für Stück so viel Wasser hinzu, bis ein
geschmeidiger, knetbarer und nicht klebender Teig entsteht,
den ihr portionsweise auf der Arbeitsplatte
mit den Händen zu kleinen Fladen formt.
Währenddessen eine geschichtete Pfanne nicht zu heiß vorheizen.
Die kleinen Fladen dann dort braten/ garen, bis sie leicht
knusprig, nicht mehr roh und leicht gebräunt sind.
Die Mini-Fladenbrote sind nun fertig.
Wollt ihr daraus Pizzen machen, dann belegt die Fladen nach Wahl
und gebt sie kurz zum Überbacken in den vorgeheizten Ofen.
Eine noch schnelle Variante ist:
Den Belag in den Teig mit einkneten
und komplett in der Pfanne backen/ braten/ garen.
Die angegebene Mehlmenge genügt für mich und die 2 Minis.

Draussenzeit

Das Wetter erinnert mich ja heute wieder an für mich typisches Nordsee-Wetter:
Vorbeisausende Wolken, immer wieder Sonnenschein und ein recht stark pustender Wind.
Während das Mini-Mädchen schläft, spielt der große Mini im Sandkasten auf dem Balkon,
schaut der Ballenpresse auf dem Feld zu und ich blogge, zupfe, gieße räume ein wenig herum
und freue mich tierisch, dass unser Mini-Baum so prächtig wächst und gedeiht.

Erntezeit und Landleben
Seit Tagen frage ich mich, ob mich meine Erinnerung trügt:
Gefühlt war es bisher immer so, dass die Felder um uns herum eher
nach unserem Sommerurlaub irgendwann im August/ September geerntet wurden.
Und auf den Heuballen turnten die Minis definitiv erst im September herum,
wenn bei uns in der Straße das Feuerwehrfest ist!? Da das Feld nun schon am Wochenende
gemäht wurde – zur großen Freude der Minis (siehe HIER) –
ist also heute schon das Klettern auf den Strohballen angesagt 🙂

Unser Tag ist zwar jetzt noch nicht vorbei, 
aber gleich hat der Mann Feierabend und das Regal wartet auf uns 😉
Solltet ihr Lust auf  mehr Tages-Einblicke bei
uns haben, schaut doch mal hier:

Juni  °  Mai  °  April  °  März  °  Februar  °  Januar
Dezember  °  November  °  Oktober  °  September  °  August  °  Juli  °  Juni

Wie war denn euer Tag? Liebe Grüße! Julia
***
VERLINKT MIT

| 12VON12 | OUTDOOR WEDNESDAY | FROH & KREATIV | MMI | WEDNESDAY AROUND THE WORLD | DECORIZE | GERMAN INTERIOR BLOGGERS |
| LOTTA | FLOWERPOWERBLOGGERS | MAGISCHE MOTTOS | RUMS | THURSDAY FAVORITE THINGS | SKYWATCH FRIDAY | DEKO DONNERSTAG |
| FROH & KREATIV | FREUTAG | TODAYS FLOWERS | FLOWERDAY | SOULFOOD FRIDAY | HAPPY MOMENTS | FRÄULEIN ORDNUNG |
| SAMSTAGSPLAUSCH | IN HEAVEN | SONNTAGSGLÜCK | SONNTAGSFEUDE | MACRO MONDAY 2 | MONTAGSFREUDE | LIFE THRU THE LENS |
| THRU MY LENS | MISS RED FOX | CREADIENSTAG | DIENSTAGSDINGE | MEERTJE | HOT |

Teile wenn es dir gefällt!

Das könnte dir auch gefallen

18 Kommentare

  • Antworten Astrid Ka 12. Juli 2016 at 16:23

    Ungewöhnlich und schön, dein "12von12". Hat Freude gemacht, euren Tag zu verfolgen. Euer Imbiss hätte mir auch gefallen….
    GLG
    Astrid

  • Antworten fim works Frauke - it's me! 12. Juli 2016 at 18:25

    Hach, was ein schöner Tag , liebste Julia!
    Und wie fleißig das Mini-Mädchen ist 😉
    Was ich gemacht hab? Na, aufgestanden bin ich und hab mich renoviert. Gefrühstückt und zur Arbeit gefahren. Mich nicht aus der Ruhe bringen lassen, von keiner Kollegin und keinem Kollegen. Trotz tausend "kannst du mal, guckst du mal, ich muss dir das jetzt erzählen … Nach der Arbeit 18 Kilometer Rad gefahren und dann im Deckchair eingerichtet. Das hab ich heute gemacht.
    Und deinen schönen Post genossen!
    Herzallerliebste Grüße … Frauke

  • Antworten Sandra [ZWO:STE] 13. Juli 2016 at 7:34

    Welch ein schöner Tag! Und die Gummistiefel erst! Süß die Kleene…

    Um das Rezept "Eis am Stiel" wird dringend gebeten. Auch ohne Mini hab ich hier nen süßschnäuziges Herrliche sitzen 🙂

    Dir einen schönen Mittwoch gewünscht,
    liebst Sandra

  • Antworten Yna 13. Juli 2016 at 10:29

    Na, das war doch ein perfekter Tag? Ich wünschte, ich würde nach dem Staubsaugen auch immer ein Eis bekommen – dann würde ich noch ne Extrarunde drehen. Meine 12 von 12 sind nicht so spannend, und dabei habe ich es nach 2 Jahren endlich mal wieder geschafft mitzumachen 🙂
    Lieben Gruß, Yna

  • Antworten Ina Apple 13. Juli 2016 at 14:06

    Diese Lego-Boxen finde ich auch sooo klasse! Irgendwann muss ich mir die doch noch zulegen…
    Wunderschöner Tag übrigens 😉
    Liebe Grüße, Ina

  • Antworten Merisi 14. Juli 2016 at 20:10

    Love the picture of your youngster in the field, with that big sky above hime, great shot!

  • Antworten Jim 14. Juli 2016 at 23:22

    Great post

  • Antworten Spare Parts and Pics 15. Juli 2016 at 0:38

    Great photos, but that last one of your child is my favorite!

  • Antworten RAUMKRÖNUNG 15. Juli 2016 at 19:13

    Liebe Julia!
    Das ist ja ein toller und vielseitiger Post. Ich liiiieeebe Deine Bilder.
    Vielen Dank für Deine Einblicke .
    Liebste Grüße und ein tolles Wochenende….
    Anja

  • Antworten Kelleyn Rothaermel 17. Juli 2016 at 4:00

    Happy Birthday to your sweet girl! Yummy treats too!
    http://travelingbugwiththreeboys-kelleyn.blogspot.com/2016/07/gatorland.html

  • Antworten Babajeza 17. Juli 2016 at 6:04

    So ein schönes Stoppelfeld. lg Regula

  • Antworten Andrea Karminrot 17. Juli 2016 at 7:06

    Hallo Julia, wieder hat mir der Ausflug zu dir richtig großen Spaß gemacht. Es wird Zeit für einen echten Treffpunkt. Frauke hat sich bei mir noch nicht gemeldet.
    Die Fladenbrotidee ist sofort in mein Rezeptbuch gewandert, die ist auf jeden Fall wandelbar.
    Liebe Grüße
    Andrea
    Die gleichmal Frauke anschreibt…

  • Antworten Connie Smiley 18. Juli 2016 at 0:59

    I love fresh clean look of this post, your beautiful plants in the coffee cups, and especially glancing back in the field.

  • Antworten Mersad 18. Juli 2016 at 8:01

    Wunderschöne Bilder wie aus einem Haus und Garten Magazin. Ich mag diese großen Lego Köpfe. Das letzte Bild aus dem Feld ist sehr beeindruckend. Tole Landschaft bei Dir!
    Danke für's teilen beim "Through My Lens"

    Mersad
    Mersad Donko Photography

  • Antworten Mitzi 19. Juli 2016 at 13:40

    Beautiful photos from your home & garden. That last photo is just precious!

  • Antworten Molly 21. Juli 2016 at 21:23

    Love the contrast of the green leaves in the white pots

    Mollyxxx

  • Antworten Nora 24. Juli 2016 at 20:03

    Sehr hübsch die Sukkulenten und die Fotos der Kleinen!
    Schönen Sommer noch!
    LG Nora

  • Antworten Lisa Kerner 26. Juli 2016 at 20:19

    You home looks so delightful. Thank you for linking to Life Thru the Lens each week.

    Lisa @ Life Thru the Lens

  • Hinterlasse einen Kommentar