Allgemein DIY KAKAOmomente Pflanzen Weihnachten Wohnen

Oh Tannenbaum-Motiv | Alternative Deko-Ideen und Einblicke

17. Dezember 2015
Donnerstag, 17. Dezember 2015

Wir sind
eher sehr traditionell,
was den Weihnachtsbaum anbelangt.
Eine klassische Nordmann-Tanne soll es sein.
Groß, grün, echt, duftend und irgendwann nadelnd.
Aber in der Vorweihnachtszeit ziehen auch immer wieder
ein paar Tannenbaum-Alternativen aus Holz oder Papier bei uns ein.

Tannenlandschaft
auf dem Highboard…

… immer wieder anders, immer wieder in wechselnder Besetzung …
… mit Kunststoff-Bäumchen …
… mit echtem Mini-Bäumchen …
… mit Kerzen-Bäumchen …
… mit Tannen-Girlande (inspiriert durch das Fine Little Day Tannen-Kissen) …
… mit gerahmtem Tannenbaum-Geschenkpapier …

Tannenlandschaft
auf dem Tisch…

Tannenlandschaft
im Kinderzimmer und zum Kakao…

… die satt-grüne Tanne haben der Mini und ich aus Scheuer-Schwämmchen gebastelt …
… in Tannenform aneinander geklebt …
… und mit ausgestanzten Papier-Motiven beklebt und geschmückt …

Tannen-Girlande
im Schneekleid für die Wand…

.. wofür die Papier-Trinkzylinder aus dem Drogeriemarkt nicht alles geeignet sind …

… diesmal durfte der Mann „versehentlich zu viele“ aus dem Spender ziehen …

… für die grüne Variante haben wir einfach Kreise ausgeschnitten …
… vom Rand bis zur Mitte eingeschnitten …
… zylindrisch zusammenschieben …
… festkleben …
… auffädeln …

… die schneebedeckten Bäumchen verstecken sich etwas in der dusteren Leseecke …

Tannenlandschaft
an der Wand…

… mit Masking Tape entstanden …

… mit Origami-Stern verziert …

… aufgefüllt mit einem Teil der Weihnachtspost …
… und am überlegen, noch ein paar kleine Strohsterne anzubringen …

Poster
mit Weihnachtsgrüßen in Tannenform…

… inspiriert durch ein Bild bei Pinterest …
… selber nachgekritzelt mit Edding auf Tonkarton …

Holzstock-Tannenbaum…

… aus dem Holzstock-Fundus des großen Minis …
… rustikal und wetterfest …
… im Schatten des liebsten Outdoor-Sterns …

Gebackene
Keks-Tannen…

 … als Sneak Preview auf mein Kalender-Türchen No.20 im kulinarischen Adventskalender …
… bei KIDS-COOKS-COMPOSTS am Sonntag …
… schaut mal vorbei …
… 24 Türchen voller weihnachtlicher Familien-Rezepte …

Wie schaut es bei euch aus:
Klassisch grün, alternativ anders oder komplett ohne Baum?
♥♥
♥♥♥
♥♥♥♥
♥♥♥♥♥

Julia 

***
VERLINKT MIT
Teile wenn es dir gefällt!

Das könnte dir auch gefallen

13 Kommentare

  • Antworten bild schœnes 17. Dezember 2015 at 13:35

    Liebe Julia,

    so viele wunderschöne Bäumchen gibt es bei dir zu sehen! Da würden sich meine gerne einreihen 😉 Und das selbstgeschriebene Poster finde ich super! Ich wünsche dir und deiner Familie eine tolle Weihnachtszeit…

    Viele liebe Grüße
    Julia

  • Antworten Villa Türmchen 17. Dezember 2015 at 18:21

    Liebe Julia,
    erst so eine wundervolle Sternensammlung, nun
    genauso vielseitig eine mit Bäumchen.
    Ganz toll habt ihr das wieder alle zusammengemacht.
    Einen schönen vierten Advent für euch, Jana

  • Antworten Lady Stil 17. Dezember 2015 at 18:27

    Hi Julia,
    wow, das ist ja ein ganzes Sammelsurium an Tannenbaum-Alternativen!
    Eine schöner als die andere!
    Bei uns gibt´s natürlich auch ganz klassisch die Nordmanntanne!
    Einen Tag vor Heilig Abend wird sie aufgestellt und geschmückt! Das übernehmen dann die Kids, da hab ich Null Mitspracherecht!

    Liebe Grüße und eine schöne Zeit bis dahin,
    Moni

  • Antworten Nicole B. 17. Dezember 2015 at 18:48

    Liebe Julia,
    bei uns seit heute ganz klassische mit grüner Nordmanntanne.
    Ansonsten Bäumchen mit Schnee, Minitannen, weiße Bäumchen aus Porzellan und ähnliches.
    Aber so viele Bäume wie bei Dir gibt es bei uns nicht.
    Die Idee mit dem Baum an der Wand und den Karten finde ich klasse.
    Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

  • Antworten Frauke { it's me! } 17. Dezember 2015 at 20:12

    Boah – wieviele Bäumchen du hast! Der Hammer.
    Wenn ich doch nur nicht so faul wäre … dann hätte ich auch ein paar Bäumchen und Weihnachtsdeko hier. So freue ich mich einfach mal über deine 😉
    Liebe Grüße … Frauke

  • Antworten Anonym 18. Dezember 2015 at 6:04

    Just beautiful!

  • Antworten moni 18. Dezember 2015 at 12:36

    Hallo Julia,
    ich bin beeindruckt und begeistert von Deinen vielen, wunderbar kreativen Ideen zur Weihnachtszeit.
    Die gerahmten Geschenkpapier-Tannenbäume gefallen mir besonders gut.
    Schönes Wochenende,
    moni

  • Antworten Annika Maas 18. Dezember 2015 at 17:36

    Wunderschön alle deine Tannenbäume miteinander!!!

  • Antworten Gemma Wiseman 18. Dezember 2015 at 18:08

    Lovely white setting highlighting the greens. Love the perspective in the first photo.

  • Antworten Kulissenbummel 19. Dezember 2015 at 11:04

    Liebe Julia,
    wie schön Deine Tannenbaum-Parade ist! Eigentlich braucht ihr gar keinen großen mehr…
    Hab einen schönen 4. Advent und liebe Grüße
    Julia

  • Antworten Posseliesje 19. Dezember 2015 at 17:29

    Wow, wunderschöne Deko! V.a. die Idee mit dem Maskingtape ❤️ Toll! Liebste Adventsgrüße Kerstin B.

  • Antworten Liska 22. Dezember 2015 at 8:33

    Ich finde auch, dass ein Baum auf keinen Fall fehlen darf, aber bei all den schönen Vorschlägen kann man wirklich mal über eine Alternative nachdenken ;-9
    Liebe Grüße und ein tolles Fest!
    Liska

  • Antworten Nick V. 25. Dezember 2015 at 11:58

    Lovely decorations and a winning combination of green and white. Merry Christmas, Julia!
    Many thanks for participating in the Friday Greens meme. Season's Greetings!

  • Hinterlasse einen Kommentar