Allgemein Familienleben GL├ťCKblicke Juist KAKAOmomente Unterwegs

Hallo Wochenende! 5x Julia, BlogSALE & viel KAKAO

3. Oktober 2015
Samstag, 03. Oktober 2015

Zum Samstags-Kakao gibt es heute mal den Faktor 5!
Faktor 5?
Naja, irgendwie brauchten die gesammelten Inhalte hier heute einen Sammelbegriff.
Aber von vorne.

Setzt euch gem├╝tlich hin,
nehmt euch noch eine Tasse Kaffee, Tee, Milch oder Kakao
und lest gerne weiter.
­čÖé

Also:

Meine zur├╝ckliegende Woche war noch „kakao-lastiger“ als sonst
und bereichert durch 2 besondere Kakao-Gl├╝cksmomente.
Warum?

Weil mein t├Ąglicher Kakao-Konsum inspirieren durfte.
… wie HIER bei Julia

Kulissenbummel hei├če Schokolade

Schaut das nicht gro├čartig lecker aus?
Das Bild stammt von Julia und ich durfte es mir f├╝r hier ausleihen.
Da werden Gel├╝ste auf meinen Insta-#mammiladekakao wach.

Und wenn ich dann noch mit einer riesigen Ladung Kakao-Nachschub
und einer neuen Lieblings-Tasse f├╝r meinen Kakao von Nicole ├╝berrascht werde,
ist mein Kakao-Gl├╝ck fast vollkommen.
­čÖé

Danke also an Julia und an Nicole.
Ihr seid wundervoll!

┬░┬░┬░
Mein Kakao-Konsum ist faktisch also sehr typisch f├╝r mich.
Und was fiel mir dabei ein?
Mein Blog hat immer noch keine About-Seite.
*uiuiui
Wie gut, dass mich die liebe Lea „k├╝rzlich“… sagen wir… im Sommer… im Hochsommer
nach 5 (!!!) Fakten ├╝ber mich gefragt hat.
Und als ich las, dass bei Kerstin und Kerstin am Montag auch noch 5 (!!!) pers├Ânliche Fakten
gesammelt werden, bin ich gestern dann doch aktiv geworden.

Ok, die About-Seite gibt es immer noch nicht… *r├Ąusper,
aber daf├╝r ein paar frisch aufgearbeitete Fakten ├╝ber mich.

Das ein oder andere ist sicherlich schon bekannt.
Zum Beispiel
… dass ich verheiratet bin und 2 Kinder habe …
… und dass ich gerne am Meer bin, vorzugsweise auf Juist …

Unter dem Label „Julia“ sammle ich in der Sidebar all die Posts,
in denen es irgendwelche Fakten zu mir und aus meinem Leben gibt.

So zum Beispiel meine Fr├╝hst├╝cksgewohnheiten, warum ich B├Ącker-Gene habe, Famil├Ąres, Angewohnheiten, Vorlieben, wof├╝r mein Herz schl├Ągt und und und.

Hinzu kommen jetzt:

1.
Warum hei├če ich ├╝berhaupt hier und auf
anderen sozialen Plattformen „Mammilade“?

Als ich vor dem Bloggen meine Begeisterung f├╝r Instagram entdeckte,
musste spontan ein Name her, da ich schlichtweg zu ├Ąngstlich war, meinen wahren Namen dort zu nutzen.
Und just in dem Moment schrie mein gro├čer Mini damals aus der K├╝che:
„Ich will ein Brot mit Mammilade (sein Wort f├╝r „Marmelade“)!“
Ja, was Besseres fiel mir in dem Moment echt nicht ein.
Aber die Idee, dass ich eine Mam(m)i bin und sich Schokolade auf Mammilade reimt, mag ich auch ­čÖé

2.

Der K├╝rbis ist meine Kartoffel!
Warum?
Ich bin allergiegeplagt!
Irgendwie muss ich mich bei der Vergabe dieser fiesen Biester in die erste Reihe vorgedr├Ąngelt haben.
Bl├Âd!
Also gibt es hier K├╝rbis statt Kartoffel,
Ermandeln statt jegliche Art von N├╝ssen
und Soja wurde ersatzlos gestrichen.
Von Kreuzallergenen fange ich jetzt erst gar nicht erst an zu reden. ­čśë
3.
Bald gibt es Familie Mammilade
in bewegten Bildern im Internet
Obwohl ich meine Familie und mich im Internet ungern so richtig „zeige“
und
ich mit Facebook mal gar nichts am Hut habe (so wie mit Twitter auch),
gibt es doch glatt bald ein Video mit uns dort!
Dezent und mit fl├╝chtigen Seh-Momenten.
Wieso, weshalb, warum?
Stay tuned… ­čśë
Aber ein neues Profilbild habe ich.
Da sieht man mich mal zumindest etwas und nicht mehr nur von hinten ­čśë

4.
Ich bin „wohn-neugierig“!
Ich liebe Einblicke in andere Wohnungen.
Das ist so spannend und inspirierend.
Auf unseren Spazierrunden hier zu Hause denke ich so oft,
wie es wohl hinter den bestimmten, wundersch├Ânen Fassaden aussehen mag.
Die folgenden Bilder sind Urlaubsbilder von sch├Ânen Friesenh├Ąuschen auf Juist.

5.

Ich brauche Ordnung, Struktur

und ein „luftiges“ Wohnen!

Hatte ich sicher schon ├Âfter mal erw├Ąhnt, aber so ist es nun mal.
Manchmal sogar ganz besonders doll,
wenn es im Kopf etwas „wilder und turbulenter“ einher geht.

Und darum habe ich hier zu Hause auch mal wieder umsortiert,
aussortiert und schicke direkt mal die folgenden 5 (!!!) Positionen in einen Blog-Sale:

*Kissen mit Sternen*


von Mars & More
(gekauft 2014)
Farbe: Grau, Cr├Ęme-Wei├č
Ma├če: 40×30 cm
inkl. Kissenf├╝llung
Bezug: 77% Polyester, 23% Baumwolle
Preis: 5 ÔéČ
zzgl. Porto
(ohne Deko)

***

*Glasvase*

von Leonardo
aus leicht transparentem, wei├čem Glas
H├Âhe: 24 cm
Preis: 5 ÔéČ
zzgl. Porto
(ohne Deko)

***

*Deko-Schild*

von Long Island Living
im „Used Look“/ „Shabby-Style“
Ma├če: 26×35 cm
Preis: 5 ÔéČ
zzgl. Porto
(ohne Deko)
VERKAUFT!

***

*Wand-Deko Herz*

aus Porzellan
Herz: Wei├č
Fl├╝gel: Silber
Ma├če: 26×35 cm
Preis: 3 ÔéČ
zzgl. Porto
(ohne Deko)

***

*Kochmagazine*



Lecker Veggie

 (Ausgabe 2014)
Wurde lediglich ein paar Mal durchgebl├Ąttert,
daher zeigt das Heft ein paar klitzkleine Gebrauchsspuren.
Ansonsten ist es sauber, ohne Knicke/ Eselsohren und es duftet sogar noch druckfrisch/ neu.
(Original-Preis: 6,50ÔéČ)
Preis: 3ÔéČ
zzgl. Porto
(ohne Deko)

Das perfekte Promi-Dinner
 (gekauft 2011)
Wurde h├Ąufiger durchgebl├Ąttert,
daher zeigt das Heft ein paar Gebrauchsspuren,
vor allem auf der R├╝ckseite.
Insgesamt ist das Heft aber sauber und innen komplett ohne Knicke/ Eselsohren.
(Original-Preis: 9,90ÔéČ)
Preis: 3 ÔéČ
zzgl. Porto
(ohne Deko)

***

Jetzt seid ihr dran:

Interesse oder Fragen?

Schreibt an mammiladeblog[at]gmail[dot]com
oder hinterlasst hier einen Kommentar

Generell gilt:
Wer zuerst sein ernstgemeintes Interesse und seine Kaufbereitschaft bekundet, bekommt den Zuschlag!
Das hier ist ein Privatverkauf. Keine Gew├Ąhrleistung oder R├╝cknahme m├Âglich. 
Portokosten:
Maxibrief = 2,40 ÔéČ
DHL-P├Ąckchen bis 1kg = 3,79 ÔéČ
DHL-P├Ąckchen bis 2 kg = 4,20 ÔéČ
DHL-Paket bis 5kg = 5,99 ÔéČ
DHL-Paket bis 10kg = 7,49 ÔéČ

┬░┬░┬░

Puh, das war jetzt viel!
Noch jemand da???
­čśë

Jetzt lehne auch ich mich zur├╝ck,
trinke einen 2. Kakao und genie├če das Wochenende etwas analoger mit
Backen, Erntedank feiern, Drau├čenzeit, Gem├╝tlichkeit, Spontaneit├Ąt.

Und ihr so?
Wie genie├čt ihr euer Wochenende?

ÔÖą

Herzlichst!
Julia

***
VERLINKT MIT
Teile wenn es dir gef├Ąllt!

Das k├Ânnte dir auch gefallen

12 Kommentare

  • Antworten Andrea Karminrot 3. Oktober 2015 at 7:54

    Guten Morgen Julia,
    So wie du dich beschreibst, bist du mir gleich noch mal so sympathisch!
    Mit den Allergien bist du ja wirklich gebeutelt.
    Ich gehe ├╝brigens auch immer an den erleuchteten Fenstern vorbei und frage mich, wie es wohl dahinter aussieht.
    Der gezeigte Kakao reizt mich ja schon besonders. Werde ich nachher mal ausprobieren.
    Hab ein sch├Ânes Wochenende,
    Andrea

  • Antworten 4 more 3. Oktober 2015 at 13:48

    Liebe Julia,
    das ist ein echt toller Post mit vielen charmanten Fakten ├╝ber Dich. Deine leichte bis mittelschwere Kakaosucht finde ich echt sehr liebenswert, ich habe fr├╝her auch total viel "Kaba" getrunken, aber irgendwann vor ein paar Jahren (ja, ich war da echter Sp├Ątstarter) habe ich dann die hei├če Schokolade gegen Latte Macchiatto ausgetauscht. Was ich aber ab und an total (!!!) liebe ist etwas (leicht) geschlagene Sahne mit Caotina (meiner liebsten Trinkschokolade) best├Ąubt zu l├Âffeln. Leider gehen immer nur ein paar L├Âffelchen, denn ich vertrage geschlagene Sahne nicht, warum auch immer.
    Ich w├╝nsch Dir ein fantastisches Wochenende!
    Herzliche Gr├╝├če,
    Kristin

  • Antworten RAUMIDEEN 3. Oktober 2015 at 18:58

    Vielleicht wird Kakao das Herbstgetr├Ąnk 2015, kling gut!
    Sch├Ân Dich ein wenig n├Ąher kennenzulernen. Etwas haben wir gemeinsam, die Ordnungsliebe und die Vorliebe luftig zu wohnen!
    Ich w├╝nsche Dir einen sch├Ânen Samstagabend. Ich hoffe doch, Deine Lieben haben die Schuhe wegger├Ąumt und die Kr├╝mel selber aufgefegt!
    Liebe Gr├╝├če
    Cora

  • Antworten felix-traumland.eu 4. Oktober 2015 at 8:14

    hm kakao und marsmellow, da hast du recht, es ist h├Âchste zeit, wieder damit anzufangen, ist doch einfach nur lecker, oder:)
    liebe gr├╝├če
    regina

  • Antworten Lea von Rosy & Grey 4. Oktober 2015 at 16:15

    Liebe Julia,
    wie sch├Ân, mal ein paar Fakten ├╝ber dich zu erfahren :-))
    Ich kann es kaum erwarten, das Video zu sehen und bin schon ganz gespannt, was es damit auf sich hat!
    Liebste Gr├╝├če
    lea

  • Antworten Posseliesje 5. Oktober 2015 at 12:27

    Hallo Julia,
    was Ordnung, Struktur und Wohnneugier angeht, kann ich dir nur zustimmen.
    Endlich wei├č ich nun, wie dein Blogname entstanden ist, das habe ich mich n├Ąmlich schon des ├ľfteren gefragt. Ein neues Foto von uns f├╝r unsere Sidebar wollen wir auch noch machen. Allerdings warten wir, bis Kerstin B. nicht mehr schwanger ist. ­čÖé
    Liebe Gr├╝├če und Sch├Ân, dass du bei 5 am 5. dabei bist,
    Kerstin M.

  • Antworten Posseliesje 5. Oktober 2015 at 12:28

    Ach ja, auf das Video bin ich jetzt aber gespannt!

  • Antworten siebenVORsieben 5. Oktober 2015 at 16:14

    Du warst mir ja vorher schon sympathisch, insofern ist es schwer zu sagen, dass du nach den Julia-Fakten noch sympathischer bist, aber sagen wir so, sie runden das Bild ab ;-))
    Und je mehr du ├╝ber Kakao schreibst, um so wilder werde ich da drauf. Okay, ich habe ihn vorher schon gerne ab und an mal getrunken, aber ich glaube seit ich bei dir lese ist mein Komsum gestiegen ;-)) Auf den Film bin ich schon sehr gespannt und das Bild ist toll, auch wenn der gelbe Strandkorb sich recht dominant ins Bild schmuggelt. Da f├Ąllt mir ein, ich wollte doch auch (endlich) mal ein Bild von mir zeigen…
    Liebe Gr├╝├če ich "staye tuned"
    Jutta

  • Antworten Jim 8. Oktober 2015 at 21:45

    Interesting blog.
    Sydney ÔÇô City and Suburbs

  • Antworten Spare Parts and Pics 9. Oktober 2015 at 2:01

    I love the photo of the child with his father and wagon at the beach. The processing is excellent!

  • Antworten Anonym 9. Oktober 2015 at 7:40

    Everything is so lovely!

  • Antworten Merisi 9. Oktober 2015 at 11:05

    Lovely collection of photographs! Love that tiny hand in the top left picture. ­čśë

  • Hinterlasse einen Kommentar