Allgemein Familienleben GLÜCKblicke Juist Unterwegs

| [12von12] Ein Urlaubstag auf Juist

12. August 2015
Mittwoch, 12. August 2015
… 12 Tages-Schnipselchen am 12. des Monats …
.
Obwohl ich momentan im Familien-Urlaub an der Nordsee bin,
gibt es heute doch ganz spontan 12 schnelle Urlaubseindrücke vom heutigen Tag.
Die Zeit nehme ich mir jetzt einfach.
Der Rest der Bande ist grad eh beschäftigt – Passt also!
.
Hier auf „meiner Insel“ ist es einfach viel zu schön, und ich bin viel zu glücklich,
um es nicht zu dokumentieren und zu teilen.
😉
Ganz uneigennützig, oder?
Habt ihr Lust?
Dann lasst euch mitnehmen auf eine Tagestour nach
J.U.I.S.T

1.
. FRÜHSTÜCK .
Nachdem ich gestern Nacht total versackt bin… mit meiner Urlaubslektüre… auf dem Sofa,
wirkt das Frühstücken an der frischen Luft auf dem Balkon besonders gut wach machend.

.

2.
. AUSBLICK .
Diesen Aus- und Fernblick genießen wir hier täglich mehrfach.
Da wir direkt hinter dem Deich wohnen,
machen das Sitzen und Essen auf dem Balkon hier doppelt so viel Freude.
Auf das Wattenmeer zu schauen ist zwar nicht sehr spektakulär,
aber sehr entspanned und viel Urlaub für die Sinne.

.

3.

. TAUSCHGESCHÄFTE .

„Muscheln mit Loch“ ist eine Währung, die selbst die kleinsten Kindern hier irgendwann kennenlernen.
Für 2 gefüllte Hände dieser gesammelten Fundstücke gibt es in einer der Insel-Boutiquen
als Gegenwert einen gigantischen „Klapplolli“ von der Inhaberin,
die damit Geschenke für die Kunden aufhübscht.
Also wird immer fleißig gesammelt und eingetauscht.

.

4.
. URLAUBS-SOUVENIRS .
Hups… „Versehentlich“ in der selbigen Boutique auch ein paar Mitbringsel
für das Mini-Mädchen und mich erstanden.
„Leider“ gilt dafür nicht das Muschel-Tausch-Prinzip… 😉

.

5.
. AUF DEM HOLZWEG .
Während sich der Rest der fußfaulen Bande von der kleinen Einkaufsrunde durch den Ort erholt,
gehe ich ein paar Meter allein auf meinen liebsten Wegen hier.
Diese verwitterten Holzwege und -stege mag ich besonders
und würde sie glatt für Zuhause einpacken,
um sie dort zu verbauen.

.

6.
. PRETTY IN PINK .

Frisch gestärkt geht es nun an den Strand.

Während Kinderwagen und Bollerwagen von den Jungs startklar gemacht werden,
pflücken wir Mädchen auf der Wiese vor der Ferienwohnung ein paar Blümchen.
Eine neue Lieblingsbeschäftigung des Mini-Mädchens.

.

7.
. AUF DEM WEG ZUM STRAND .
Das wäre auch ein perfektes Urlaubs-Souvenir:
Eines dieser hübschen Häuschen für Zuhause einzupacken.
Oder besser noch:
Ein eigenes Ferienhaus hier auf der Insel.
Träumen ist erlaubt
🙂
Viele reedgedeckte Häuser gibt es hier auf Juist nicht,
darum mag ich jedes einzelne besonders.
An diesem hier kommen wir jeden Tag auf dem Weg zum Strand vorbei.

.

8. | 9.
. PAUSE .
Der Weg zum Strand ist nicht weit,

allerdings gibt es immer wieder viel zu entdecken oder es muss noch etwas Essbares eingekauft werden,
da unsere Kinder hier ständig Hunger haben.
Länger als 30 Minuten ist keiner der Beiden satt.
Also wird immer mal wieder irgendwo angehalten, bis alle Bedürfnisse gestillt sind.

.

10.
. LOGENPLATZ .
Unser Strandkorb liegt direkt am Strandspielplatz,

der eigentlich auch meist nur von unseren Kindern genutzt wird.
Perfekt für uns, denn so haben wir alles im Blick
und können uns dabei gemütlich im Strandkorb zurücklehnen

.

11.
. SANDBURGEN .
Burgen bauen, Löcher graben, Wälle aufhäufen, Gräben ausheben

Um nur einige der liebsten Strandspiele zu nennen.
Na, wird die Burg heute der Flut standhalten???

.

12.
. STRANDSPAZIERGANG .
Eine meiner liebsten Strandaktivitäten:

Am späten Nachmittag/ frühen Abend am Meeressaum der untergehenden Sonne entgegen zu gehen.
Einfach nur dem Meersrauschen zuhören, in die Ferne schauen, entspannen, träumen, denken, genießen
und alle Eindrücke so tief aufsaugen, so dass ich bis zum nächsten Sommerurlaub davon zehren kann.

.

… Und wieder geschafft …
… 12 Bilder …
… am 12.August …
… auf Juist …
Wir werden jetzt erstmal (wieder) unsere kleinen Raubtiere füttern.
Ansonsten wird noch draußen gespielt, gelesen und irgendwann das Bett geentert.
Wie war dein Tag heute?

Herzliche Urlaubsgrüße von
Julia
***

VERLINKT MIT
| 12VON12 | MMI |
Follow my blog with Bloglovin

Teile wenn es dir gefällt!

Das könnte dir auch gefallen

10 Kommentare

  • Antworten Olivenernte und so weiter 12. August 2015 at 15:05

    oh wie schön, euch noch einen tollen Urlaub!
    Christina

  • Antworten Küstenmami 12. August 2015 at 16:36

    Traumhaft! Da müssen wir auch mal hin!!!
    Unsere 12 von 12 komme heute ebenfalls aus dem Urlaub – wir sind in Dänemark 🙂

    Viele liebe Grüße, Küstenmami

  • Antworten Andrea Pircher 12. August 2015 at 17:53

    Hach, verlockend klingt das.
    Liebe Grüße aus dem sonnigen Italien
    Andrea

  • Antworten siebenVORsieben 12. August 2015 at 18:14

    Bestimmt nicht so schön wie deiner ;-))
    Wunderschön anzusehen, deine Urlaubsbilder. Und auch fernweh- und meereslustmachend!
    ich wünsche dir wieterhin eine tolle Uralibszeit mit deinen Lieben.
    Und nicht wieder vesacken, gelle ;-))
    Liebe Grüße
    Jutta

  • Antworten Anonym 12. August 2015 at 19:42

    so schön deine Bilder: Meer geht einfach immer <3

    und ja, unsere futtern am Strand auch mehr als sonst (sowieso schon!!)

    einen schönen Resturlaub
    tina

  • Antworten wunderschön-gemacht.de 12. August 2015 at 20:56

    …. jetzt hatte ich auch ein bisschen urlaub, dank deiner wunderschönen bilder! geniesst weiterhin! herzliche waldgrüsse, dunja

  • Antworten Schattenmalerin 13. August 2015 at 8:55

    Hach, sind das schöne Bilder, die nach einem wirklich schönen Tag klingen!
    Liebe unbekannte Grüße!

  • Antworten grey crown 13. August 2015 at 9:43

    Sieht toll aus…
    Schöner Einblick in deinen Tag.
    Liebe Grüße, LENA

  • Antworten Ninotschka 9. August 2018 at 23:21

    Hallo du Liebe,
    hast du zufällig einen Tipp für eine schöne Unterkunft mit Kindern auf Juist. Ich habe mich durch deine Blogpost gewühlt aber nichts gefunden… vielleicht hast du ja eine Idee, die du preisgeben magst..?! Ich würde mich freuen. Liebe Grüße
    Nina

    • Antworten Ju Lia 10. August 2018 at 0:25

      Hallo Nina,

      wie mögt ihr denn wohnen?
      In einer Ferien-Wohnung, Pension oder Hotel?
      Zentral oder etwas ruhiger?
      Also ganz tolle Ferien-Wohnungen findet man in jedem Fall im Ostdorf auf Juist…
      Dort wohnen wir auch 🙂

      Liebe Grüße
      Julia

    Hinterlasse einen Kommentar